Ansgar Heveling MdB

Krefelder und Korschenbroicher treffen Ansgar Heveling in Berlin

Diese Seite drucken E-Mail

08. November 2017 | Besuchergruppen

Fotoshooting vor dem Bundestagsplenarsaal: Die Besucher aus Korschenbroich und Krefeld mit Ansgar Heveling (Mitte)
Fotoshooting vor dem Bundestagsplenarsaal: Die Besucher aus Korschenbroich und Krefeld mit Ansgar Heveling (Mitte)

Knapp verpasst haben 50 politisch interessierte Bürger aus Korschenbroich und Krefeld die konstituierende Sitzung des Deutschen Bundestages. Nur einen Tag später besuchten sie auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling den Bundestag in Berlin. Immerhin konnten sie den Ort des Geschehens, den Plenarsaal, besichtigen und sich selbst von der Enge überzeugen, die dort bei insgesamt 709 Abgeordneten ab sofort herrscht. Von der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes aus konnten sie das imposante Berlinpanorama auf sich wirken lassen und die Reichstagskuppel besteigen. Anschließend stand Ansgar Heveling seinen Gästen Rede und Antwort. So erfuhren die Niederrheiner aus erster Hand spannende Details aus der konstituierenden Sitzung und erhielten brandaktuelle Informationen zur derzeitigen Situation in Berlin, die von den Sondierungsgesprächen der möglichen Jamaika-Koalitionäre geprägt ist.

Doch die Gruppe beschränkte ihren Besuch im politischen Berlin nicht auf den Bundestag. Bei einem Informationsgespräch im Innenministerium wurden Fragen der Inneren Sicherheit diskutiert, und bei einem Besuch des Deutschlandradios war die zukünftige Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zentrales Thema. Eine Stadtrundfahrt und ein Mittagessen im Panorama-Restaurant des Fernsehturms mit spektakulärer Aussicht rundeten das Programm ab.

Bestens informiert über das aktuelle politische Geschehen in der Bundeshauptstadt kehrten die Korschenbroicher und Krefelder schließlich nach vier erlebnisreichen Tagen an den Niederrhein zurück.


© Copyright 2014-2017 - Ansgar Heveling MdB