Ansgar Heveling MdB

Gesellschaft Erholung trifft Ansgar Heveling

Diese Seite drucken E-Mail

06. November 2014 | Besuchergruppen

Ansgar Heveling (Mitte) mit den Gästen der Krefelder Gesellschaft Erholung im Reichstagsgebäude
Ansgar Heveling (Mitte) mit den Gästen der Krefelder Gesellschaft Erholung im Reichstagsgebäude

Ganz oben auf der To-do-Liste der Krefelder Gesellschaft Erholung stand bei der Berlinreise, die die Gesellschaft Mitte Oktober auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling unternahm, der Deutsche Bundestag. Ihn steuerten die Mitglieder als erstes Ziel nach der Ankunft in der Bundeshauptstadt an. Hier hatten sie gleich Gelegenheit, ihrem Abgeordneten bei der Arbeit über die Schulter zu schauen, denn die Krefelder konnten die laufende Plenardebatte des Bundestages von der Besuchertribüne aus live mitverfolgen. Die Abgeordneten diskutierten gerade den EU-Jahresbericht über Menschenrechte und Demokratie. Anschließend stand Ansgar Heveling seinen Gästen aus dem Wahlkreis zum Gespräch zur Verfügung, diskutierte mit ihnen aktuelle politische Fragen und berichtete aus seinem abwechslungsreichen Abgeordnetenalltag zwischen Wahlkreis und Bundeshauptstadt. Danach hatte die Gruppe Gelegenheit, von der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes aus das abendliche Berlinpanorama zu bewundern.

Eine Stadtrundfahrt und ein Ausflug zum Wannsee mit einem bewegenden Besuch im Haus der Wannseekonferenz rundeten den informativen Teil des Programms ab, das den Mitgliedern der Gesellschaft Erholung auch ausreichend Gelegenheit bot, Berlin auf eigene Faust zu erkunden.

„Berlin ist immer eine Reise wert!“ – Diesen Satz konnten die Krefelder beim Abschied von der Bundeshauptstadt nur nachdrücklich unterstreichen. 


© Copyright 2014-2017 - Ansgar Heveling MdB