Ansgar Heveling, MdB

geboren in Mönchengladbach-Rheydt am 3. Juli 1972

verheiratet, ein Sohn, wohnhaft in Korschenbroich

Mitglied des Deutschen Bundestages seit 2009

 

Seit 2018 Justiziar der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz sowie im Wahlprüfungsausschuss, stv. Mitglied im Innenausschuss sowie im Ausschuss für Kultur und Medien und im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung

 

2015-2017 Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages

 

2014 -2017 Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Kultur und Medien

2009-2017 (Stv.) Mitglied des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz

 

2005 – 2009

Referent und stellvertretender Leiter im Ministerbüro des Finanzministeriums Nordrhein-Westfalen; Oberregierungsrat a.D.

2003 – 2005

Referent für Verkehrspolitik bei der CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen

2001 – 2002

Tätigkeit als Rechtsanwalt in der Rechtsanwaltskanzlei Segbert und Partner, Korschenbroich

1999 – 2001

Referendariat u. a. mit Ausbildung beim Bischöflichen Generalvikariat in Aachen und verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer

  1. Staatsexamen

1993 – 1997

Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn, 1. Staatsexamen

1992 – 1993

Wehrdienst bei der Bundeswehr

Grundausbildung 3. Panzeraufklärungsbataillon 1 in Braunschweig Stammverwendung Stabsdienst (Presse-/Öffentlichkeitsarbeit) Territorialkommando Nord Mönchengladbach

Auszeichnung mit der Ehrenmedaille der Bundeswehr

1983 – 1992

Stiftisches Humanistisches Gymnasium Mönchengladbach

Allgemeine Hochschulreife
Abiturfächer: Deutsch, Altgriechisch, Biologie und Geschichte