Ansgar Heveling in Berlin über die Schulter geschaut

Ansgar Heveling in Berlin über die Schulter geschaut

Eine spannende Woche hatten sich 50 politisch interessierte Bürger aus dem Rhein-Kreis-Neuss und Krefeld – darunter viele Damen des SkF-Krefeld – für ihre Informationsfahrt nach Berlin ausgesucht. Sie folgten einer Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling in die Bundeshauptstadt und in den Deutschen Bundestag, wo sie von der Besuchertribüne des Plenarsaals aus Zeuge der laufenden Plenardebatte wurden. Unten im Saal tobte gerade die Haushaltsdebatte, und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn stellte seinen Teil des Haushaltsplans vor. Zum sechsten Mal in Folge konnten die Abgeordneten einen Bundeshaushalt ohne Neuverschuldung verabschieden. Nachdem Ansgar Heveling sich dem Geschehen im Plenarsaal entziehen konnte, begrüßte er seine Gäste aus dem Wahlkreis und stand Rede und Antwort zu den aktuellen politischen Fragen, die den Niederrheinern auf den Nägeln brannten. Er gab einen Einblick in seinen prall gefüllten Terminkalender und berichtete aus seinem abwechslungsreichen Abgeordnetenalltag zwischen Wahlkreis und Berliner Parkett.

Doch das Programm der Informationsfahrt bot noch weitere Highlights für die Niederrheiner. Mit dem Bundeskanzleramt besichtigte die Gruppe eine weitere Schaltzentrale der Macht. Ihr Rundgang führte sie in den abhörsicheren NATO-Saal, in den Bankettsaal und in den Kabinettssaal, in dem jeden Mittwoch weitreichende Entscheidungen fallen. Eine Live-Teilnahme am ZDF-Morgenmagazin, wo die Gruppe im Publikum Platz nahm, machte beeindruckend deutlich, wie eine solche Sendung organisatorisch abläuft und wie die in der Hauptstadt produzierten Nachrichten in den Medien „verkauft“ werden.

Nachdem sie vier Tage lang in das politische Geschehen Berlins eingetaucht waren, kehrten die Niederrheiner randvoll mit neuen Eindrücken aus erster Hand in die Heimat zurück.

Vorlesetag in Kaarst

Vorlesetag in Kaarst

Seit seinem ersten Jahr im Deutschen Bundestag macht er mit: Der Bundestagsabgeordnete Ansgar Heveling nutzt den deutschlandweiten Vorlesetag gerne, um ein Zeichen fürs Lesen zu setzen und so einen Beitrag für mehr Lesefreude und bessere Lesekompetenz zu leisten. „Ich möchte gerne meine eigene Begeisterung für das Lesen an die Kinder weitergeben. Lesen steigert die Kreativität und eröffnet den Kindern ganz neue Welten. Eine hohe Lesekompetenz erhöht zudem die Bildungschancen!“, so der Bundestagsabgeordnete bei seiner Leseaktion. Weiterlesen

Im Bundestag live dabei

Im Bundestag live dabei

Fünfzig politisch interessierte Bürger aus dem Rhein-Kreis und aus Krefeld hatten jetzt Gelegenheit, im Bundestag live dabei zu sein und die laufende Plenardebatte unter der Leitung von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble von der Besuchertribüne aus mitzuverfolgen. Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling waren sie in die Bundeshauptstadt gereist und besuchten den Abgeordneten an seinem Berliner Arbeitsplatz. Als die Niederrheiner auf der Besuchertribüne des Plenarsaals Platz nahmen, wurde gerade über den weiteren Kita-Ausbau verhandelt, für den bis 2022 zusätzliche 5,5 Mrd. Euro beschlossen wurden. Weiterlesen

Umsetzung der Marrakesch-Richtlinie

Rede zum TOP 19, 58. Sitzung des 19. Deutschen Bundestages

– Es gilt das gesprochene Wort –

Ansgar Heveling (CDU/CSU):

Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir haben die Zahl schon mehrfach gehört und werden sie bestimmt noch öfter hören: Nur etwa 5 % der Literatur ist in barrierefreien Formaten zugänglich. Und das in einer Zeit, in der Informationen und Wissen so immens wichtig sind. Weiterlesen

Ansgar Heveling besucht Meerbuscher Unternehmen Akkuplanet

Ansgar Heveling besucht Meerbuscher Unternehmen Akkuplanet

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Ansgar Heveling zeigte sich bei einem Besuch der Meerbuscher Firma Akkuplanet beeindruckt.
„Der Wahlkreis 110 ist so heterogen, wie ein Wahlkreis nur sein kann. Mir war bewusst, dass sich in meinem Wahlkreis neben Großindustrie und überwiegend mittelständisch geprägten Firmen auch kleinere Firmen im Bereich des produzierenden Gewerbes verbergen, aber dieses Unternehmen ist ein wahrer „hidden Champion“, so Ansgar Heveling MdB begeistert. Weiterlesen

Kaarster Schüler im Bundestag

Kaarster Schüler im Bundestag

Berlin wird derzeit nachgesagt, die angesagteste Partystadt des Planeten zu sein – schon einnmal ein guter Grund für die Zehntklässler der Gesamtschule Kaarst-Büttgen, die Bundeshauptstadt zum Ziel ihrer Abschlussfahrt zu machen. Weiterlesen

Strümper schauten Ansgar Heveling über die Schulter

Strümper schauten Ansgar Heveling über die Schulter

Eine spannende Woche hatte sich eine Gruppe politisch interessierter Strümper ausgesucht, als sie jetzt auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling nach Berlin reisten und ihrem Abgeordneten vor Ort bei seiner Arbeit über die Schulter schauten. Im Deutschen Bundestag wurde der Bundeshaushalt 2019 verhandelt. Als die Strümper auf der Besuchertribüne des Plenarsaals Platz nahmen, um die laufende Debatte zu verfolgen, wurde gerade der Haushalt des Innenministeriums beraten. So wurden die Meerbuscher Zeuge eines lebhaften Schlagabtauschs. Weiterlesen

Ansgar Heveling MdB besucht Hauser Gruppe

Ansgar Heveling MdB besucht Hauser Gruppe

Die Sommerpause des Deutschen Bundestages neigt sich dem Ende entgegen, der Bundestagsabgeordnete Ansgar Heveling MdB ist aber weiterhin auf Sommertour durch seinen Wahlkreis. In diesem Jahr legt er dabei ein besonderes Augenmerk auf inhabergeführte Familienunternehmen. Daher stand nun auch ein Unternehmensbesuch bei der Hauser Gruppe in Krefeld auf dem Programm. Geschäftsführer Stephan Hauser freute sich, dem Abgeordneten sein Unternehmen vorstellen zu können. Auch ein Rückblick in die Firmenhistorie durfte beim Gespräch natürlich nicht fehlen. Weiterlesen